Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite?

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Webseitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie unter dem Punkt "Hinweis zur verantwortlichen Stelle" (s.u.) entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie bei der Registrierung für den geschützten Nutzerbereich angeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Andere Daten werden von Ihnen freiwillig im Rahmen der Nutzung dieses Dienstes eingegeben.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Punkt "Hinweis zur verantwortlichen Stelle" (s.u.) angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Webseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Arbeitskreis Open Flair e.V.
Mangelgasse 19
37269 Eschwege

Telefon: 05651-96153
E-Mail: crewtool@open-flair.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf CrewTool

Bei der Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten wird bei CrewTool zwischen zwei Anwendungsfällen unterschieden.

  • Öffentliche Nutzung ohne Authentifizierung
  • Authentifizierte Nutzung

Im Folgenden ist beschrieben welche personenbezogenen Daten im jeweiligen Fall verarbeitet werden.

3.1 Öffentliche Nutzung ohne Authentifizierung

Teile von CrewTool können ohne Authentifizierung, öffentlich genutzt werden. In diesem Fall werden die folgenden Daten verabrbeitet.

Cookies

Cookies sind Dateien, die von dem Anbieter einer Webseite im Verzeichnis des Browserprogramms auf dem Rechner der Nutzerin / des Nutzers abgelegt werden können. Diese Dateien enthalten Textinformationen und können bei einem erneuten Seitenaufruf vom Anbieter wieder gelesen werden. Der Anbieter kann diese Cookies bspw. dazu nutzen, Seiten immer in der von der Nutzerin / dem Nutzer gewählten Sprache auszuliefern.

Cookies können mit einer Verfallszeit versehen werden. So werden bspw. Cookies, die nur in einer Sitzung verwendet werden oder deren Verfallszeit abgelaufen ist, beim Beenden des Browsers automatisch gelöscht. Das Speichern von Cookies können Sie in den Einstellungen des Browsers ausschalten, allerdings lassen sich die über die Cookies gesteuerten Funktionen dann nicht mehr nutzen. Sie können die im Browser gespeicherten Cookies einsehen und jederzeit auch einzelne Cookies löschen.

Dieses Webangebot verwendet nur einen sog. "Session-Cookies". Dieser dient dazu den Nutzer während einer Sitzung wiedererkennen zu können. Dies ist für die korrekte Funktion der Webseite erforderlich, da darüber z.B. erkannt wird, ob ein Nutzer eingeloggt ist oder nicht. Session-Cookies werden beim Beenden des Browsers automatisch gelöscht.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Server-Log-Dateien

Beim Aufruf einer Webseite übermittelt Ihr Browser an den Webserver grundsätzlich Daten Ihres ab-rufenden Geräts, bspw. die IP-Adresse, an die die Webseite zurückgeschickt werden soll.

Folgende Daten werden zum Zweck der Sicherstellung eines stabilen Betriebs, dem Aufspüren von Fehlern und deren Beseitigung in gesicherten Logfiles gespeichert:

  • abgerufene Webseite/-adresse
  • anonymisierte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • HTTP-Statuscode
  • abgerufene Datenmenge
  • Browsertyp und -version / verwendetes Betriebssystem

Diese Daten werden anonymisiert (nicht personenbezogen) gespeichert. Die Anonymisierung erfolgt durch Kürzen der IP-Adresse, sodass diese keinem Gerät und keiner Person mehr zugeordnet werden kann.

Registrierung auf dieser Webseite

Sie können sich auf unserer Webseite registrieren, um sich als Helfer für eine freiwillige Mitarbeit in einer Crew für das Open Flair Festival zu bewerben und um auf den geschützen Nutzerbereich von CrewTool (autentifizierte Nutzung) zugreifen zu können. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur für diesen Zweck. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert solange Sie auf unserer Webseite registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

3.2 Authentifizierte Nutzung

Um sich als Helfer für eine freiwillige Mitarbeit in einer Crew für das Open Flair Festival bewerben zu können, bzw. um Zugriff auf den geschützten Nutzerbereich zu erhalten, ist eine Authentifizierung erforderlich. Die Authentifizierung erfolgt über die Eingabe einer persönliche E-Mail-Adresse und eines Passworts. Diese werden durch eine Registrierung auf dieser Webseite durch Sie selbst festgelegt (s.o. "Registrierung auf dieser Webseite").

Im Falle einer authentifizierten Nutzung werden die gleichen personenbezogenen Daten verarbeitet wie sie im vorhergegangenen Abschnitt beschrieben wurden. Darüber hinaus werden zusätzliche Daten verarbeitet die wir im Folgenden beschreiben.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten im Falle einer authentifizierten Nutzung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) die Sie mit der Registrierung erteilt haben. Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. Ihre Daten löschen lassen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die durch authentifizierte Nutzung erfassten Daten werden von uns gespeichert solange Sie auf unserer Webseite registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Nutzerprofil

Um sich als Helfer für eine freiwillige Mitarbeit in einer Crew für das Open Flair Festival bewerben zu können, muss ein Nutzerprofil erstellt werden. In dem Nutzerprofil werden folgende Daten gespeichert:

  • Foto
  • Vorname, Nachname
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • T-Shirt Größe
  • Verpflegungswunsch (Egal, Vegetarisch, Vegan)
  • Staplerschein (Ja, Nein)

Das Foto wird für den Zweck benötigt, dass wir für Sie einen Mitabreiterausweis erstellen können. Dieser wird für das Festival benötigt um Zutritt zu Bereichen erlangen zu können zu denen nur entsprechend berechtigte Peronen Zutritt haben. Die Kontaktdaten benötigen wir für die Kontaktaufnahme. Die anderen Daten werden für die interne Organisation der Crews benötigt.

Bewerbung / Mitgliedschaft in einer Crew

Wenn Sie sich bei einer Crew bewerben, können Sie im Rahmen der Bewerbung einen frei formulierten Bewerbungstext eingeben. Dieser Bewerbungstext wird mit der Bewerbung gespeichert. Die Crew-Leiter erhalten Zugiff auf diesen Bewerbungstext, sowie auf die o.g. Daten Ihres Nutzerprofils.

Nach bestätigter Bewerbung durch einen Crew-Leiter bzw. nach Bestätigung einer Einladung zu einer Crew durch Sie, sind Sie Mitglied dieser Crew. Crew-Leiter haben dann Zugriff auf die o.g. Daten Ihres Nutzerprofils.

Jeder Crew-Leiter hat eine Verpflichtung auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG abgegeben und damit bestätigt, sämtliche personenbezogenen Daten nach datenschutzrechtlichen Vorschriften zu behandeln.