Zum Open Flair 2017 haben wir das erste Mal den Ansatz verfolgt, den anfallenden Pfand in den Zugangsschleusen am Werdchen und an der Seebühne zu sammeln, besser gesagt: von den Besuchern geordnet in vorgesehene Tonnen einzuwerfen. Das Ergebnis war ein voller Erfolg und die u.g. Zielpunkte konnten erreicht werden. Letztes Jahr zum Open Flair 2018 haben wir trotz Mitarbeitermangel festgestellt, dass sich der Aufwand lohnt!

Daher wollen wir diese Crew auch für das Open Flair 2019 aufstellen, am Erfolg anknüpfen und hoffen, sie als festen Bestandteil etablieren zu können! Je nach Mitarbeiteranzahl würden wir auch versuchen den Campingplatz mit in das Konzept einzubinden.

Und noch viele weitere kleine Projekte verstecken sich hinter der Crew: Es geht ja nicht nur um das Aussortieren von Wertstoffen, sondern auch um die Erhöhung von Sicherheit in diesem Zusammenhang. Denn leider werfen viele Festival-Besucher noch immer alles Mögliche in den Zuwegen, was zum einen nicht ästhetisch ist und zum anderen eine Gefahrenquelle für Unfälle darstellt. Mit dem Clean-Team gibt es Vorschläge und Ideen, zum Beispiel die Mülltrennung bei uns intern im Lager weiter voranzutreiben. Pappe ist nunmal Pappe und Glas ist Glas - leider fehlt es an Mitarbeitern, die auch entsprechend die Konzepte anwenden und sich kümmern - eure Mitarbeit ist gefragt! Je mehr Leute hier in der Crew sich engagieren wollen, desto mehr kleine Projekte können wir umsetzen :)

Allgemeine Lage:
• Ansammlung von Pfandgut in den Zulassschleusen von Werdchen und See, welches nicht vor dem Schleusenbereich an hiesige Pfandsammler abgeführt wurde
• Trennung von Müll und Pfand

Absicht:
• Förderung von Sauberkeit und Sicherheit im Schleusenbereich
• Umweltbelastung durch Pfand im Abfall reduzieren
• Wirtschaftliche Optimierung durch Minimierung von Abfall (kostenpflichtig) und Rückgabe des gesammelten Pfandgutes

Deine Aufgabe:
• du überwachst die Trennung von Abfall und Pfand im Schleusenbereich in den jeweiligen Sammelbehältern
• du arbeitest zusammen mit den Mitarbeitern der Security, dem Einlass und dem Clean-Team im Schleusenbereich
• ihr werdet von der Logisitkcrew unterstüzt, die bei dem Austausch der Sammelbehälter von Pfandgut einbezogen wird
• in Zusammenarbeit mit der Logistikcrew wird das Pfandgut sortiert und für die Rückgabe vorbereitet

Durchführung:
• in jeder Schleuse sind mindestens zwei Mitarbeiter
• Schichtsystem der Mitarbeiter
• Arbeitsaufwand ca. 5 Stunden/Tag (7.-11.08.19) mit freier Einteilung der Arbeitszeiten nach interner Absprache, nicht zusammen hängende Zeiten, sondern 2-Stunden Schichten
• sẹlbständiges Arbeiten, offenes und kommunikatives Wesen sowie Auffassungsgabe werden vorausgesetzt

Aufwandsentschädigung:
• vollwertiges Mitglied einer Open-Flair Crew mit allen Rechten und Pflichten ;)
• Zutrittsberechtigung zum Festival und Campingplatz
• Zugang zum Mitarbeitercampingplatz
• Verpflegung (Trinken und Essen) während des Festivals
• Mitarbeiterausweis
• Crew-Shirt